Warnung an Richterin Jutta Wendrich-Rosch, Landgericht Essen / z.K.: Mostafa Bayyoud, Thomas Kutschaty, SPD Essen, SPDE Altenessen, Rechtsanwältin RAin Sonka Mehner-Heurs, Rechtsanwalt Aykan Akyildiz

Hallo, Richterin Jutta Wendrich-Rosch,

an Ihrer Stelle würde ich mich schämen, ein Verfahren gegen einen Menschen zu führen, der durch niederträchtig herbeigeführte und in niederträchtiger Weise regulierte U-Haft der Möglichkeiten zu einer ernst zu nehmenden Selbstverteidigung beraubt ist, und dass Sie dem nicht nur nicht entgegenwirken, sondern sogar dafür sorgen, dass es so bleibt – das ist schon bemerkenswert, sagt es doch sehr viel über Sie aus. (Nachträgliche Ergänzung: Das galt bis zum 30.03. 2015, am Schluss jenes Verhandlungstages hob Richterin Jutta Wendrich-Rosch die Anordnung der U-Haft auf).

Ich warne Sie davor, im Falle des Mostafa Bayyoud an den Tatsachen vorbei zu urteilen, denn anders als in Ihrem Gerichtssaal, wo Sie ja machen können, was Sie wollen,  verhält es sich im Internet: Hier machen wir Anarchisten, was wir wollen.

– Der Beitrag wird vor dem nächsten Verhandlungstag vollendet – aus Zeitgründen veröffentliche ich dieses Kurzversion, damit sie schon einmal in den SE gebracht werden kann.

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s